Anorganische Säuren, Basen und Salze

Mit dem Reac-Modul können unterschiedliche Chemikalien zu einer beliebigen aquatischen Lösung (Inputwasser) dosiert werden. Das Programm berechnet den zugehörigen pH-Wert sowie die Lösungszusammensetzung im chemischen Gleichgewicht (Speziierung mit und ohne Mineralphasen).

Die anorganischen Chemikalien sind hier in drei Gruppen aufgeteilt: Säuren, Basen und Salze (bzw. alle anderen Verbindungen). Die drei Listen sind alphabetisch nach der chemischen Formel angeordnet. [Zusätzlich dazu stehen noch ausgewählte organische Säuren und Salze zur Verfügung – siehe hier.]

Säuren

H2CO3 Kohlensäure
H2CrO4 Chromsäure
H2SO4 Schwefelsäure
H3AsO3 arsenige Säure
H3AsO4 Arsensäure
H3BO3 Borsäure
H3PO4 Ortho-Phosphorsäure
H4SiO4 Orthokieselsäure
HBr Bromwasserstoffsäure
HCl Salzsäure
HF Flusssäure (Fluorwasserstoffsäure)
HI Iodwasserstoffsäure
HNO2 salpetrige Säure
HNO3 Salpetersäure

Die dazugehörigen Säurekonstanten sind hier gelistet.

Basen (Hydroxide)

Ba(OH)2 Bariumhydroxid
Ca(OH)2 Calciumhydroxid (Kalkhydrat CaO:H2O)
Cr(OH)3 Chrom(III)hydroxid
Cu(OH)2 Kupfer(II)hydroxid
KOH Kaliumhydroxid (Kalilauge)
LiOH Lithiumhydroxid
NaOH Natriumhydroxid (Natronlauge)
NH4OH Ammoniumhydroxid (NH3:H2O)
Ni(OH)2 Nickel(II)hydroxid
Pb(OH)2 Blei(II)hydroxid
Sr(OH)2 Strontiumhydroxid
Zn(OH)2 Zinkhydroxid

Salze und andere anorganische Verbindungen

Al(OH)3 Aluminiumhydroxid
Al2(SO4)3 Aluminiumsulfat
Al2O3 Aluminiumoxid
Al2O3(CaO)3 Tri-Calciumaluminat
AlCl3 Aluminiumchlorid
AlF3 Aluminiumfluorid
AsI3 Arsen(II)iodid
Ba(NO3)2 Bariumnitrat
BaBr2 Bariumbromid
BaCl2 Bariumchlorid
BaCO3 Bariumcarbonat
BaS Bariumsulfid
BaSO4 Bariumsulfat
Ca(H2PO4)2 Calciumdihydrogenphosphat
Ca(HCO3)2 Calciumhydrogencarbonat
Ca(NO3)2 Calciumnitrat (Kalksalpeter)
Ca3(PO4)2 Calciumphosphat
CaCl2 Calciumchlorid
CaCO3 Calciumcarbonat (Calcit)
CaCO3MgO halbgebrannter Dolomit
CaHPO4 Calciumhydrogenphosphat
CaMg(CO3)2 Dolomit
CaO Branntkalk
CaOAl2O3 Calciumaluminat
CaOCl2 Chlorkalk
CaOMgO gebrannter Dolomit
CaSO4 Calciumsulfat
CH2O “1/6 Glukose”
CH4 Methan
CO2 Kohlendioxid
CoSO4 Cobalt(II)sulfat
CrOHSO4 Chrom(III)hydroxidsulfat
Cu(NO3)2 Kupfer(II)nitrat (Kupferdinitrat)
Cu3(PO4)2 Kupfer(II)phosphat
CuBr2 Kupfer(II)bromid (Kupferdibromid)
CuCl2 Kupfer(II)chlorid
CuCO3 Kupfer(II)carbonat
CuF2 Kupfer(II)fluorid
CuI Kupfer(I)iodid
CuSO4 Kupfer(II)sulfat
Fe(HS)2 Eisen(II)hydrogensulfid
Fe(OH)2 Eisen(II)hydroxid
Fe(OH)3 Eisen(III)hydroxid
Fe2(SO4)3 Eisen(III)sulfat
FeCl2 Eisen(II)chlorid
FeCl3 Eisen(III)chlorid
FeF3 Eisen(III)fluorid
FeHPO4 Eisen(II)hydrogenphosphat
FeNH4(SO4)2:2H2O Ammoniumeisen(III)sulfat (Eisenalaun)
FeSO4 Eisen(II)sulfat
H2 Wasserstoff
H2O Wasser
H2O2 Wasserstoffperoxid
H2S Schwefelwasserstoff
K2CO3 Kaliumcarbonat
K2SO4 Kaliumsulfat
KAl(SO4)2:12H2O Kaliumaluminiumsulfat (Alaun)
KBr Kaliumbromid
KCl Kaliumchlorid
KHCO3 Kaliumhydrogencarbonat
KMnO4 Kaliumpermanganat
KNO3 Kaliumnitrat (Salpeter)
Mg(NO3)2 Magnesiumnitrat
Mg(OH)2 Magnesiumhydroxid (MgO:H2O)
MgCl2 Magnesiumchlorid
MgCO3 Magnesiumcarbonat
MgHPO4 Magnesiumhydrogenphosphat
MgO Magnesiumoxid
MgSO4 Magnesiumsulfat
Mn(NO3)2 Mangan(II)nitrat
MnCl2 Mangan(II)chlorid
MnCO3 Mangan(II)carbonat
MnSO4 Mangan(II)sulfat
Na2B4O7:10H2O Natriumborat (Borax)
Na2CO3 Natriumcarbonat (Soda)
Na2HPO4 Dinatriumhydrogenphosphat
Na2S Natriumsulfid
Na2SiO3 Natriummetasilikat
Na2SO4 Natriumsulfat (Glaubersalz)
Na3PO4 Trinatriumphosphat
NaAl(OH)4 Natriumaluminat (hydriert)
NaAlO2 Natriumaluminat
NaCl Natriumchlorid (Kochsalz)
NaF Natriumfluorid
NaH2PO4 Natriumdihydrogenphosphat
NaHCO3 Natriumhydrogencarbonat
NaHS Natriumhydrogensulfid
NaHSO4 Natriumbisulfat
NaNO2 Natriumnitrit
NaNO3 Natriumnitrat (Natronsalpeter)
NH3 Ammoniak
NH4(CO3)0.5 1/2 Ammoniumcarbonat 1
NH4(SO4)0.5 1/2 Ammoniumsulfat 1
NH4Br Ammoniumbromid
NH4Cl Ammoniumchlorid (Salmiak)
NH4NO3 Ammoniumnitrat (Ammoniaksalpeter)
NiBr2 Nickel(II)bromid
NiCl2 Nickel(II)chlorid
NiCO3 Nickel(II)carbonat
NiSO4 Nickel(II)sulfat
O2 Sauerstoff
Pb(BrO3)2 Blei(II)bromat
Pb(NO3)2 Blei(II)nitrat
PbBr2 Blei(II)bromid
PbCl2 Blei(II)chlorid
PbCO3 Blei(II)carbonat
PbF2 Blei(II)fluorid
PbI2 Blei(II)iodid
PbSO4 Blei(II)sulfat
PO4(NH4)3 Ammoniumphosphat 2
Sr(NO3)2 Strontiumnitrat
SrCl2 Strontiumchlorid
SrCO3 Strontiumcarbonat
SrSO4 Strontiumsulfat
U(OH)4 Uran(IV)hydroxid
U(SO4)2 Uran(IV)sulfat
UO2Cl2 Uranylchlorid
UO2CO3 Uranylcarbonat
UO2SO4 Uranylsulfat
ZnBr2 Zinkbromid
ZnCl2 Zinkchlorid
ZnCO3 Zinkcarbonat
ZnI2 Zinkiodid
ZnSO4 Zinksulfat

Anmerkungen

  1. Die Formel von Ammoniumcarbonat bzw. Ammoniumsulfat ist (NH4)2CO3 bzw. (NH4)2SO4. Aus programmtechnischen Gründen, d.h. um die chemische Formel nicht mit einer Klammer zu beginnen, wird hier NH4(CO3)0.5 bzw. NH4(SO4)0.5 verwendet. 2

  2. Die Formel von Ammoniumphosphat ist (NH4)3PO4. Aus programmtechnischen Gründen, d.h. um die chemische Formel nicht mit einer Klammer zu beginnen, wird hier PO4(NH4)3 verwendet.

[last modified: 2014-03-19]